Fuchs im Kesselhof

Gestern hat sich ein Fuchs im Hof vom Kesselhof zum Sterben hingelegt! Nach der ersten Aufregung haben wir festgestellt, daß der arme Fuchs schon halbtot war. Er hatte Staupe und mußte vom Tiernotdienst geholt werden.

Von denen haben wir auch erfahren, daß in Stuttgart ca. 4000 Füchse in den Gärten leben und Staupe ein wieder zurückgekehrtes Problem ist, weil viele Hunde und Katzen nicht mehr geimpft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.