Veranstaltungshinweis vhs
am 10.10. von 18:30 – 20:30

Das Wohnen der Zukunft: gemeinschaftlich und selbstverwaltet Der Kesselhof in Stuttgart Botnang

Eine Gruppe von Stuttgarter*innen hat Mitte 2017 ein Häuserensemble in Stuttgart Botnang gekauft, das gerade saniert wird und für ca. 15 Menschen Wohnraum bieten wird. Damit schafft das neue Wohnprojekt Kesselhof, was bisher in Stuttgart unmöglich schien: Dauerhaft bezahlbaren Wohnraum für Jung und Alt, selbstverwaltet und gemeinschaftlich. Besonders daran ist, dass der Kesselhof nach dem Modell des Mietshäuser Syndikats funktioniert. Das bedeutet, dass sich die Häuser nicht in Privatbesitz befinden, sondern Gemeineigentum sind. Damit wird das alte Konzept von Gemeineigentum und Allmende, sowie die ersten Projekte gemeinschaftlichen Wohnens und Arbeitens von vor über 200 Jahren neu interpretiert und weiter entwickelt. Wie dieses Modell genau funktioniert und wie das Wohnen im Kesselhof aussehen wird, stellen euch die Kesselhofer*innen vor Ort vor.

Die Veranstaltung war über die vhs buchbar (Kursnummer 182-56300) – auf der Seite erscheint Kurs ist beendet, daher Anmeldungen bitte direkt bei uns.

https://www.vhs-stuttgart.de/home-kurse/kurse-und-veranstaltungen/treffpunkt-kinder/nr/182-56300/bereich/details/ka/182-56300/ t-kinder/nr/182-56300/bereich/details/ka/182-56300/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.